cover_jungenkatastropphe

Papier ist geduldig (10): Jungen-Katastrophe

Als Eltern zweier Jungen war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis wir das Buch von Frank Beuster lesen würden: „Die Jungen-Katastrophe. Das überforderte Geschlecht“ aus dem Jahr 2006 ist fast schon ein Klassiker. Die Thesen dürften nicht nur bereits eine gewisse öffentliche Karriere hinter sich haben, sondern sind … Weiterlesen →


cover_kochbuch

Papier ist geduldig (9): Essen für anderthalb

Neulich klagten beim Mittagessen in der Kantine zwei Müttern, die ebenfalls Teilzeit arbeiten, über folgendes Problem: An Tagen, an dem man die Kleinkinder zuhause habe, koche man den Kleinen die perfekte Bio-Brei-Nahrung, während man selber nebenbei nur Junk in sich reinstopfe. An den Tagen, wo ich mit dem Kleineren zuhause … Weiterlesen →


kinderkacke_cover

Papier ist geduldig (8): Berufsnörgler

Neulich stieß ich im Bücherladen auf den provokanten Titel „Kinderkacke“. Der spontane Blick ins Buch ließ mich im Abschnitt „Sonntag mit Schrecken“ (S. 147ff) landen und die Schilderung der Angst der Eltern vor dem Wochenende traf einen leidgeplaten Nerv. Leider traf dann die vollständige Lektüre ein ganzes Bündel Nerven, weil … Weiterlesen →